News

simsa in eigener Sache

Felix Honegger, 23.12.2011, 1 Kommentar

In den vergangenen Jahren ist es der simsa gelungen, die Vision der ‘Digitalen Wertschöpfungskette’  als Grundlage für Branchenstrukturen der Zukunft so zu formatieren, dass die drei Aktivitätsfelder

  1. Inhalte (Medien, Werber, Berater, Juristen)
  2. Systeme (Online-Agenturen und Softwarehäuser)
  3. Infrastruktur (Hoster, Provider, Cloud/SaaS-Anbieter)

identifiziert und bearbeitet werden konnten. Wir haben proaktiv die Veränderungen gestaltet und sind nicht an alten Strukturen hängen geblieben. In diesem Veränderungsprozess hat die Geschäftsstelle eine tragende Rolle gespielt.

Wir wissen und spüren, dass die simsa Geschäftsstelle als professionelle Drehscheibe des Verbands der Schweizer Internet Industrie wahrgenommen und geschätzt wird.

Nach dem ein Grossteil der Auf- und Umbauarbeit abgeschlossen ist, möchten wir die Geschäftsstelle so positionieren und organisieren, dass sie den veränderten Bedürfnissen entspricht und den Nutzen für die Mitglieder weiter steigern kann. So wird die Geschäftsleitung der simsa ab dem 01.01.2012 neu von Dr. Heinrich Meyer (Netzmedien AG) wahrgenommen. Wir wünschen Heinrich Meyer und seinem Team viel Spass und Erfolg mit der neuen Aufgabe.

Der bisherige Vorstand und Geschäftsleiter Felix A. Honegger bleibt der simsa als Vorstand erhalten und wird intensive mit der neuen Geschäftsstelle zusammenarbeiten.

Wir wünschen allen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Artikel empfehlen

Einen Kommentar

  1. Danke für die Arbeit, Felix, und guten Start, Heinrich!

Schreiben Sie einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Partner

Netzwochesms-logo-small-footer-sweco_logo_62px_grauictswitzerland_62px_grau